TSI Depot #31 – TecDax leidet – Nvidia performed

0
36

Bewegte Wochen mit Gewinnern und Verlieren

Hallo zusammen,

eine bewegte Woche liegt hinter uns, bei der auch das TSI Depot deutlich leiden musste.
Aber Schritt für Schritt. Es hatte sich bereits angekündigt und jetzt ist es soweit. Der BVB steigt aus dem TSI-Depot ab. Mit herben 17% Verlust nach schwachen sportlichen Auftritten und dem Verpassen der Champions-League Zwischenrunde verabschieden wir unseren Herzensverein. Auf sportliche Besserung!

Dafür begrüßen wir Adobe Systems in unserem Depot. Ein weiterer Teilnehmer aus dem starken NASDAQ, den wir nun in unser Depot aufnehmen.

NVIDIA mit bombastischen Zahlen

Im Podcast „Parkettgeflüster“  haben wir ja schon thematisiert, dass Nvidia mit Quartalszahlen aufwarten wird. Trotz sehr hohen Erwartungen hat es der kalifornische Chiphersteller einmal mehr geschafft, die Erwartungen zu pulverisieren. Damit setzt sich Nvidia nun an die Spitze unseres Depots.

Leider hat es die deutschen Indizes nicht so gut getroffen. Eine schwere Woche mit zum Teil herben Verlusten liegt hinter TecDax und MDAX . Es trifft vor allem S&T, SMA Solar und Hugo Boss, die die Performance der TSI Strategie deutlich nach unten ziehen. Alleine SMA Solar verlor durch schwache Zahlen und eine Umsatzprognosenkappung mehr als 20%.

Das aktuelle Depot findet hier hier:

Auszug aus dem TSI Depot (Stand: 10.November 2017)

 

Bitte beachtet, dass dies keine Empfehlungen sind und lediglich als Muster gilt.!

 

Seit 2012 bin ich auf dem Finanzparkett regelmäßig unterwegs. Mittlerweile ist es ein großes Hobby geworden, mit dem ich mich nahezu täglich beschäftige. Bei Finanzparkett verwalte ich das TSI Depot und schreibe Beiträge zu allem, was mir so einfällt. Meine Vorbilder sind u.a. Markus Koch & Mick Knauff. Mein Motto: Get rich or die tryin'

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here