Achtung: Flatex erhöht die Preise

0
66

Für diejenigen von Euch, die Ihr Depot bei Flatex haben, sicher sehr interessant: Die Direktbank erhöht zum 01.11.2017 die Gebühren:

  • Erhöhung der börslichen Gebühren von 5,00 EUR zzgl. Börsengebühren auf 5,90 EUR zzgl. Börsengebühren
  • Erhöhung der ETF-Sparplanausführungen von 0,90 EUR auf 1,50 EUR
  • Erhöhung außerbörslicher Handel von 5,90 EUR flat auf 5,90 EUR flat + Fremdspesen

Der einstmalige Preis-/Leistungsführer verliert langsam immer mehr an Attraktivität. Nach Negativzinsen und dem Auslauf der kostenlosen Sparpläne auf iShare ETFs ist dies eine weitere negative Nachricht zum Flatex-Angebot. Zudem ist die Kommunikation an die Bestandskunden mehr als kritisch anzusehen – denn diese fand nicht statt. Wir haben es aus den Medien erfahren (Extra-Magazin).

Seit 2009 beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Börse und habe schnell gefallen am aktiven Handel gefunden. Bei Finanzparkett bin ich lt. Redakteur und verantwortlicher Trader für das Zertifikate Depot. Meine Vorbilder sind u.a. Markus Koch & Warren Buffet. Mein Motto: Stay strong, go long!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here